Preisgekürter Neuorganisator

2008 verlieh ihm die Deutsche Verkehrs-Zeitung (DVZ) den »LEO-Award« für Logistik, Exzellenz und Optimierung und den Titel »Unternehmers des Jahres«: Bernhard Simon, Vorstandsvorsitzender von Dachser.

Unter seiner Führung expandierte Dachser erfolgreich innerhalb Europas. Dank neuer Organisation der Abläufe konnte Simon die Produktivität laut Angabe von Dachser um 30 Prozent steigern. In seiner Keynote »Network Intelligence« beim »Zukunftskongress Logistik – 36. Dortmunder Gespräche« beschäftigt er sich mit dem Potenzial der intelligenten Vernetzung für die Logistik.

Simon hatte vor seiner Zeit als Vorstandsvorsitzender viele verschiedene Positionen innerhalb des Familienunternehmens inne. Er begann mit einer Ausbildung zum Speditionskaufmann, studierte danach in Nürnberg und Harvard. Nach seiner Rückkehr ins Unternehmen wurde er Projektleiter für europäische Verkehre. Später folgten Posten als Bereichsleiter in Unternehmensentwicklung und Verkaufsorganisation, bevor er Mitglied der Geschäftsleitung wurde. 2005 wurde er Sprecher der Geschäftsführung.