Zukunftsplenum 15. September 2020

10.00 Uhr

SILICON ECONOMY – Sagen Sie nachher nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt

Prof. Dr. Dr. h. c. Michael ten Hompel
geschäftsführender Institutsleiter, Fraunhofer IML

Moderation der Sequenz

Thorsten Hülsmann
Geschäftsführer, Digital Hub Management GmbH

 

10.30 Uhr

Grußwort

Minister Andreas Scheuer
Bundesminister, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

10.50 Uhr

Covid-19 – Per Schleudersitz in die digitale Zukunft?

Prof. Dieter Kempf
Präsident, Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (BDI)

11.10 Uhr

Titelverteidigung Logistik-Weltmeisterschaft

Felix Fiege
Vorstandsvorsitzender, Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG

11.30 Uhr

Podiumsdiskussion zur Zukunft der Logistik

Moderation

Prof. Dr. Uwe Clausen
Institutsleiter, Fraunhofer IML

Teilnehmer

Felix Fiege
Vorstandsvorsitzender, Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG

 

Prof. Dieter Kempf
Präsident, Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (BDI)

 

Dr. Sven Rutkowsky
Partner & Managing Director, A.T. Kearney GmbH

 

12.00 Uhr Mittagspause

13.00 Uhr

Digital Sandbox

Moderation: Ellen Sünkeler
Strategische Initiativen, Fraunhofer IML

14.00 Uhr

Blockchain – Aktuelle Anwendung und Diskussion in Logistik und Supply Chain Management

Einführung

Prof. Dr. Michael Henke
Institutsleiter, Fraunhofer IML

14.05 Uhr

Braucht man Banken bei einer resilienten Wertschöpfung in der Silicon Economy?

Michael F. Spitz
CEO, Main Incubator GmbH

14.20 Uhr

Blockchain in der EJOT Supply Chain

Markus Rathmann
Leiter Supply Chain Management EJOT Gruppe, EJOT Holding GmbH & Co. KG

14.35 Uhr

Blockchain in NRW

Christian Dinnus
Referatsleitung Digitale Wirtschaft, Digitale Geschäftsmodelle, Wirtschafts- und Digitalministerium NRW

14.45 Uhr

Panel Diskussion

mit allen Referenten

15.15 Uhr

Pitches zum »Digital Logistics Award«

Moderation

Lena-Johanna Schmitt
Senior Chance Strategist, RCKT GMBH & CO. KG

Abstimmung

 

16.45 Uhr Ende ZukunftsPlenum

Fraunhofer-Symposium »Silicon Economy«,  16. September 2020

10.00 Uhr

Können Maschinen Verträge abschließen? Ansätze für ein neues Maß an Autonomie

Begrüßung, Einführung und Moderation

Dr. Martin Böhmer
Head of Department »Information Logistics and Decision Support Systems«, Fraunhofer IML

10.10 Uhr

Digitalisierung im Vertragswesen – ein Praxisbericht

Marco Lechner
Geschäftsführer, Market Unit Legal Director, Accenture GmbH

10.30 Uhr

Automatisierung von Vertragsbeziehungen – Rechtliche Herausforderungen
und Lösungen

Prof. Dr. Georg Borges
geschäftsführender Direktor, Institut für Rechtsinformatik, Universität des Saarlandes

10.50 Uhr

Frachtenbörsen neu gedacht: Mittels Blockchain zu mehr Dezentralisierung
und Automatisierung

Marek Wester
Head of Engineering & Technology Lab, Global Digital Solutions, Schenker AG

11.10 Uhr

Mit der Blockchain zu effizienteren Prozessen im mittelständischen
technischen Handel

Mario Ernst
Geschäftsführender Gesellschafter, PIEL Die Technische Großhandlung GmbH

11.30 Uhr

Podiumsdiskussion


12.00 Uhr Ende der Sequenz und Mittagspause

13.00 Uhr

Digital Sandbox

Moderation: Ellen Sünkeler
Strategische Initiativen, Fraunhofer IML

14.00 Uhr

Talkrunde „Digitale Transformation im Mittelstand“

Moderation

Maria Beck
Hub Managerin,
Digital Hub Logistics

Teilnehmer

Laban Asmar
Strategische Produkt- und Unternehmensgestaltung,
Gruppe Innovationsmanagement, Fraunhofer IEM

 

Johanna Claussen
Mitgründerin/ Produkt-Pionierin,
Pionier-Manufaktur GmbH

 

Dr. Johannes Stemmer
Director Digital Transformation,
BEUMER Group GmbH & Co. KG

 

Christian Prasse
Leiter strategische Entwicklung,
Fraunhofer IML

 

Tobias Rappers
Managing Director,
Maschinenraum GmbH

 

15.15 Uhr

Preisverleihung »Digital Logistics Award«

Moderation

Prof. Dr. Michael Henke
Institutsleiter, Fraunhofer IML

15.45 Uhr Ende der Sequenz

Fraunhofer-Symposium »Silicon Economy«,  17. September 2020

10.00 Uhr

Machine Learning in der Logistik! Aber wie? Anwendungen aus der Praxis.

Begrüßung, Einführung und Moderation

Carina Culotta
Supply Chain Development & Strategy, Fraunhofer IML

10.10 Uhr

Machine Learning in der Logistik! Einblick in die derzeitigen Entwicklungen

Martin Friedrich
Senior Scientist, Verkehrslogistik, Fraunhofer IML

Jens Leveling
Teamleiter Data Driven Logistics, Lead Software Architekt Silicon Economy, Fraunhofer IML

10.35 Uhr

Roboterbasiertes Greifen mittels Deep-Learning auf einer Speicherprogrammierten Steuerung (SPS)

Dr. Eugen Solowjow
Staff Research Scientist, Corporate Technology, Siemens AG

11.00 Uhr

Aus dem Lab in die Organisation – Operationalisierung von
Machine Learning Projekten

Florian Zizler
Team Leader, Planning & Monitoring, DACHSER SE

11.25 Uhr

Etablierung von Data Science in Organisationen: Eine Orientierungshilfe für das unbekannte Land

Sebastian Land
Lead Data Scientist, Old World Computing GmbH

11.50 Uhr

Diskussion

 

12.00 Uhr Ende der Sequenz und Mittagspause

13.00 Uhr

Digital Sandbox

Moderation: Ellen Sünkeler
Strategische Initiativen, Fraunhofer IML

14.00 Uhr

Autonomes Fahren in der Logistik

Begrüßung, Einführung und Moderation

Maximilian Schellert
Verkehrslogistik, Fraunhofer IML

14.20 Uhr

Automatisiertes Fahren auf Betriebsgeländen – Treiber, Anforderungen und Stand der Technik

Sebastian Schuhmann
Head of Global Innovation Portfolio, DB Schenker

Martin Teuchler
Head of Autonomous Driving, KAMAG Transporttechnik GmbH & Co.KG

14.45 Uhr

Der vernetzte LKW in der Logistikkette

Dr. Christian Ballarin
Vorentwicklung Trucks – Fahrerassistenz, aktive Sicherheit und Automatisierung, Daimler Truck AG

15.10 Uhr

Autonomer Straßentransport – Pilotprojekte und Rahmenbedingungen

Dr. Chung Anh Tran
Partner Verbundprogramme und -projekte, Deutsche Bahn AG

15.35 Uhr

Wie können wir autonome Fahrzeuge WIRKLICH verstehen?
Ein pragmatischer Ansatz der R+V Versicherung

Matthias Schmidt
Abteilungsleiter MOTION – Innovationen in Kfz & Logistik
InnovationLab MO14, R+V Allgemeine Versicherung AG

Dr. Benjamin Scher
Head of h&z Center for Future Mobility, h&z Business Consulting AG

16.00 Uhr Ende des Kongresses